Google+
*
TOP-Namenszug

Zlatko Stojmanovski 

Elektromeister - Heizungsbauer - Klimaanlagentechniker

TOP-Bildleiste
             
Menu
Startseite Startseite
Wir über uns Wir über uns
Elektroinstallation Elektroinstallation
Heizung Heizung
Aufbau einer Heizung Aufbau einer Heizung
Gasheizung Gasheizung
Ölheizung Ölheizung
Holzheizung Holzheizung
Wandheizung Wandheizung
Solaranlagen Solaranlagen
Sanitär Sanitär
Klimaanlage Klimaanlage
Photovoltaik Photovoltaik
Blockheizkraftwerk Blockheizkraftwerk
Wärmepumpe Wärmepumpe
Autarke Häuser Autarke Häuser
Ihr Weg zu uns Ihr Weg zu uns
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Boiler und Trinkwasserschutz

Eine Magnesiumschutzanode ( Opferanode ) kann die Korrosion an Boiler, Elektroheizeinsatz oder Anschlussleitungen verhindern. Durch die Gegebenheiten Wasser und verschiedenartige Metalle kann es zur elektrochemischen Korrosion kommen.

Die Opferanode übernimmt die Rolle des unedelsten Metalls im Boiler und wird somit abgebaut, während wichtige Bestandteile im Boiler unversehrt bleiben. Zudem kann sich eine solche Schutzanode aus Magnesiumlegierung positiv auf die Kalkstruktur des Wassers auswirken. Die Opferanode sollte alle 2 Jahre ausgetauscht werden.

Das Entkalken eines Boilers ist aus vielerlei Hinsicht wichtig:

  1. Der Kalk umschliesst den Wärmetauscher im Boiler und behindert so die Wärmeabgabe des Wärmetauschers.
  2. Die Kalkschicht sorgt für längere Aufheizzeiten (lästig) und einen höheren Stromverbrauch.
  3. Das Entkalken ist aber auch deswegen so wichtig, weil es eine optimale Gelegenheit darstellt, die Opferanode zu tauschen. Hierbei handelt es sich um einen langen Metallstab, der neben dem Wärmetauscher montiert ist. Die Opferanode löst sich langsam innerhalb von 12-24 Monaten auf, das soll auch so sein. Dadurch wird ein Rosten des Boilers verhindert. Wir reden an dieser Stelle von Trinkwasser.
Selbstverständlich übernehmen wir gerne auch die Wartung Ihrer Sanitäranlage.
Fusszeile
Zlatko Stojmanovski
Elektro - Gas - Wasser - Sanitär - Heizung - Klima
Am Joseph 13
61273 Wehrheim / Ts.
 
Tel. 06081 / 981738
Fax.06081 / 982338
Mobil. 0163 / 2102775
E-Mail : info@immotechnik.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail